Führen durch Emotionale Intelligenz

Suchen Sie hier einfach nach der passenden Lösung!

Führen durch Emotionale Intelligenz

Beschreibung

Um emotional intelligent zu kommunizieren ist es von größter Wichtigkeit, die verbalen, vor allem aber auch die nonverbalen Signale (Stimme, Sprache, Mimik, Körpersprache) zu erkennen, zu verstehen und diese im Kontext richtig zu interpretieren.

Dabei gilt das Motto: “Je besser ich dich kenne und verstehe, desto eher komme ich zu meinem Ziel”. Diese Signale werden teils bewusst, zum größten Teil aber unbewusst gesendet. Beim Lesen und Interpretieren von nonverbalen Signalen ist es wichtig, bestimmte Regeln zu beachten und die Grammatik, der menschliches Verhalten folgt zu kennen und zu können. Erst dann kann ich einschätzen, wie sich mein Gegenüber in Bezug auf mich, das Gesagte oder die Situation fühlt. Dieses Wissen ist Gold wert, um den weiteren Gesprächsverlauf erfolgreich – emotional intelligent – zu planen.

Inhalte

  • Selbsterfahrung & Selbstbewusstsein
  • Wissen um emotionale Mechanismen
  • Souveräner Mitarbeiterumgang
  • Emotionale Intelligenz
  • Führung mit Kopf und Bauch
  • Bewusstsein über (Non-) verbale Kommunikation

Das Training ist das Richtige für Sie, wenn…

…Sie an einem exklusiven Hybrid-Format zwischen Seminar und Coaching teilnehmen möchten. Dabei werden in einer kleinen, exklusiven Gruppe (max. 6 Teilnehmer) im ersten Abschnitt die (kommunikations-) psychologischen Mechanismen zwischenmenschlicher Kommunikation gemeinsam erarbeitet, um eine “gemeinsame Sprache” zu entwickeln.

Diese werden dann direkt in der Analyse von Kommunikationssituationen, die die Teilnehmer aus dem (Berufs-)Alltag mitbringen praktisch angewendet. Jeder Teilnehmer und sein mitgebrachter Fall steht nach und nach im Mittelpunkt. Gemeinsam werden dann Verhaltens- und Kommunikationsstrategien in vertrauensvoller und wertschätzender Atmosphäre erarbeitet und praktisch eingeübt. So lernen die Teilnehmer auch an den eingebrachten Fällen der Anderen. Dabei kann es sich bei den mitgebrachten Fällen um Situationen handeln, die schon stattgefunden haben, um diese zu verstehen und beim nächsten Mal anders zu gestalten. Oder es sind solche Situationen, die noch stattfinden werden und die Teilnehmer können sich durch dieses Coaching-Seminar gezielt darauf vorbereiten.

Methodik

  • Individuelle Reflexionsphasen
  • Theorieinput
  • Interaktive Plenumsgespräche
  • Rollenspiele
  • Übungen an Praxisbeispielen
  • Erfahrungsaustausch
  • Diskussionen
  • Abgleich des Selbst & Fremdbildes

Formate

  • „Emotionale Intelligenz“

Ihr Trainer

Mario Oliva-Peña
Informationswissenschaftler (M.A.), Sprecherzieher (Univ./ DGSS), Coach für Karriere- & Lebensplanung (CoBeCe), Trainer & Coach mit dem Fachgebiet verbale und nonverbale Kommunikation
Mario Oliva-Peña ist Trainer, Coach und Experte für menschliches Verhalten. Seine Schwerpunkte liegen bei den Themen „Nonverbale Intelligenz“ und „Kommunikative Kompetenz“. Seit mehr als 10 Jahren arbeitet er europaweit und in drei Sprachen als freiberuflicher Trainer, Berater und Coach mit Fach- und Führungskräften aus Privatwirtschaft und der öffentlichen Hand. Er bringt mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Dienstleistungsbranche mit.   Philosophie Mario Oliva-Peña liebt seinen Beruf und er liebt Menschen. Dies spürt man auch in seinen Trainings, in denen er es versteht, notwendige Theorie gepaart mit sehr viel Praxis, mit einer gehörigen Portion Spaß und Freude auf Augenhöhe zu vermitteln. Sein Trainingsmotto lautet: „Für Ihren Erfolg...von Mensch zu Mensch!“

Nächste Termine

Datum: Termine 2020 werden noch bekanntgegeben.

Dauer: 9.00 – 17.00 Uhr

Anmeldeschluss:

Einfach hier direkt anmelden!









(Nur auszufüllen falls nicht identisch mit der Anschrift)





Sie haben noch Fragen?